Stadtkapelle Buchen

FrühlingskonzertSeit 1982 veranstaltet die Stadtkapelle am Samstag vor Palmsonntag ein Frühlingskonzert in der Stadthalle Buchen (ehem. Frankenlandhalle).

Dabei zeigen Stadt- und Jugendkapelle alljährlich die ganze Bandbreite ihres musikalischen Könnens. Vor allem solistische Darbietungen erfordern von der Kapelle erhöhte Aufmerksamkeit und sensibles Einfühlungsvermögen.

Während in der Regel im ersten Teil Ouvertüren und klassische Stücke im Mittelpunkt stehen, ist der zweite Teil der modernen Blasmusik gewidmet. Die Stadtkapelle stellt hier u.a. auch mit Solos der verschiedenen Register ihr Können unter Beweis, was jährlich mit einem vollbesetzten Saal honoriert wird.

Sommerserenade im MuseumshofNot macht erfinderisch. Nach dem Abriss der Frankenlandhalle war diese bei der Buchener Stadtkapelle recht groß. Fehlte doch mit einem Mal der Veranstaltungsort für das Frühjahrskonzert. Einen mehr als würdigen Ersatz fand das musikalische Aushängeschild der Stadt am Samstag, 24. Juli 2010 im Innenhof des Bezirksmuseums: Bei angenehmen äußeren Bedingungen luden die gut 70 Musiker mit ihrer Sommerserenade in toller Atmosphäre zu einer musikalischen Reise quer durch alle Kontinente und Stilrichtungen ein.